Select Page

B I O G R A P H I E


Die mehrfach ausgezeichneten amerikanische Gitarristin fing im Alter von fünf Jahren an Gitarre zu spielen.  Sie begann ihre musikalische Ausbildung an der renomierten „National High School Music Institute“ bei Professor Mark Maxwell.  Mit sechszehn Jahren erhielt sie den Grand Prix beim „Sigma Alpha Iota Young Musicians Competition“ (USA), einem Wettbewerb, der alle Instrumentgruppen umfasste und ihr anschließend zahlreiche Konzerte ermöglichte. In den darauf folgenden Jahren war Rachel wiederholt Preisträgerin der „Society of American Musicians Youth Competition.“

Im Jahre 2005 wurde Rachel Schiff in der Gitarrenklasse von der Professorin Anne Waller an der Northwestern University aufgenommen und erhielt 2009 ihren Bachelor of Music.  Daraufhin absolvierte sie im Sommer 2009 und 2010 die weltbekannte italienische Accademia Musicale Chigiana mit der Auszeichnung „Diploma di Merito“ in der Klasse von Prof. Oscar Ghiglia. Nach dem Abschluß ihres Master of Music im Jahren 2011 zog Rachel nach Deutschland, um ihre künstlerischen Fähigkeiten bei der bekannten Professorin Dale Kavanagh an der Koblenz International Guitar Academy auszubauen. Diese Erfahrung bescherte Rachel höchst wertvolle künstlerische Impulse, die sie noch immer prägen. Ein Jahr später begann sie ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln beim berühmten argentinischen Professor Roberto Aussel, welches sie 2013 mit großem Erfolg abschloss. Im selben Jahr war sie eine Preisträgerin der „Niksic International Guitar Competition“ in Montenegro und war dadurch Live im Radio und Fernsehen zu hören.

Als Solist nahm Rachel Schiff an Meisterkursen und Festivals mit wichtigen MusikerInnen der internationalen Gitarrenszene teil, wie z.B. David Russell, Duo Gruber & Maklar, Hubert Käppel, LAGQ, Alvaro Pierri und Eliot Fisk, Elena Papandreou, und Antigoni Goni.

Neben Rachel Schiffs Konzerttätigkeit studiert sie Musikpädagogik an der HfMT Köln und lehrt an der Musikschule der Stadt Hennef und an der Musik- und Malschule Heinen.

K O N Z E R T E   2 0 1 9


Freitag, 27. September – 20:00 Uhr

Gitarren Meckbach

Lindmaier-Schiff Duo: All about dance!

Eine Reservierung der Eintrittskarten ist sehr empfohlen! Karten reservieren hier.

Berlin, DE

Sonntag, 6. Oktober – 18:00 Uhr

Konzert in der Trinitatiskirche

Duo Meraki with Yan Kok: Metamorphosis

Bonn, DE

Freitag, 15. November – 20:00 Uhr

KunstSalon: Musik in den Häusern der Stadt

Duo Meraki with Yan Kok: Metamorphosis

Köln, DE

K O N Z E R T E   2 0 1 8


Samstsag, 26. Mai – 20:00 Uhr

Deutsch-Spanischer Kulturkreis “Machado”

Konzert mit der Mezzo-Sopranistin Verena Tönjes: ¡Ay, Amor!

Köln, DE

Samstag, 22. September – 20:00 Uhr

St. Laurentius Kirche

Konzert mit der Mezzo-Sopranistin Verena Tönjes: ¡Ay, Amor!

Abbehausen, DE

Sonntag, 14. Oktober – 19:30 Uhr

Konzert mit den Baroque Artists of Champaign-Urbana (BACH)

Vivaldi: Concerto in D, Boccherini: Fandango, Bach and Scarlatti

Chapel of St. John, Champaign, IL, USA

 

M E D I A


Scarlatti: Sonata, K. 322
Aufgenommen November 2017

de Falla: Homenaje
Aufgenommen November 2017

Auszüge aus einem Live-Konzert in Stadtmuseum Siegburg, September 2017.

Auszüge:

  • Isaac Albeniz: Asturias
  • Manuel de Falla: Homenaje
  • Emilio Pujol: Cubana
  • Isaac Albeniz: Torre Bermeja

Albeniz: Mallorca, op. 202
Aufgenommen Juli 2017

D I S K O G R A P H I E


Mit kraftvollen Melodien und wilden Rhythmen zeichnet die renommierte amerikanische Gitarristin Rachel Schiff auf ihrem Debütalbum Impressions and Landscapes ein Spanienbild des 20. Jahrhunderts, welches vornehmlich von Landschaftseindrücken geprägt ist. Die durch ihre einfallsreichen Aufführungen und ihr musikalisches Einfühlungsvermögen bekannt gewordene Künstlerin bietet uns hier Highlights der Gitarrenliteratur als auch selten aufgeführte Werke.

  1. Albéniz: Asturias (Leyenda)
  2. Albéniz: Mallorca (Barcarola)
  3. Albéniz: Torre Bermeja (Serenata)
  4. Pujol: Barcarolle
  5. Pujol: Cubana
  6. Pujol: Romanza
  7. de Falla: Hommage pour le tombeau de Claude Debussy
  8. Rodrigo: Tres Piezas Españolas: I. Fandango
  9. Rodrigo: Tres Piezas Españolas: II. Passacaglia
  10. Rodrigo: Tres Piezas Españolas: III. Zapateado
  11. Rodrigo: En los trigales

F O T O S


K O N T A K T


9 + 11 =

Mit der Nutzung dieses Formular und der Abgabe Ihrer persönlichen Daten geben Sie Ihre Einwilligung zu der hier beschriebenen Erhebung Ihrer persönlichen Daten.